de

Marktüberblick

Dieser Artikel ist keine Rechtsberatung.

Künstliche Intelligenz in Finanzprodukten

Software für Finanztechnologie

Einige Fintech-Produkte und -Dienstleistungen, die in Singapur relativ neu sind, umfassen verschiedene Blockchain-basierte Produkte, Produkte, die Deep- oder Self-Learning- oder KI-Aspekte beanspruchen, und alternative Authentifizierungsmethoden (die Hardware-Sicherheitstoken ersetzen). Die regulatorischen und rechtlichen Fragen, die sie aufwerfen, hängen vom genauen Umfang des angebotenen Produkts oder der angebotenen Dienstleistung sowie von der Methode ab, mit der das Produkt auf den Markt gebracht wird. Beispielsweise sind einige Produkte so konzipiert, dass sie an "traditionelle" Finanzinstitute geliefert werden, mit denen dieses Finanzinstitut eine Kundenbeziehung unterhält. Bei diesem Modell können unterschiedliche MAS-Anforderungen von Bedeutung sein; Beispielsweise möchte ein Fintech-Unternehmen möglicherweise ein Finanzinstitut mit der Begründung beauftragen, dass seine Lösung den Outsourcing-Richtlinien entspricht.1

Schutz personenbezogener Daten in Singapur

Fintech in Singapur

Fintech in anderen Ländern

Anmerkungen
  1. https://thelawreviews.co.uk/title/the-financial-technology-law-review/singapore
Angebot für Startups

Schnellstart für 5.000 $

Sie können Ihre Plattform starten, indem Sie zunächst 5000 US-Dollar und den Rest nach 6-12 Monaten zahlen, wenn Ihr Unternehmen wächst