de

Marktüberblick

Dieser Artikel ist keine Rechtsberatung.

Kundenidentifikation in Saudi-Arabien

Software für Finanztechnologie

Die einzige in Saudi-Arabien verfügbare digitale Identität wird von der Regierung ausgestellt und nur dem öffentlichen Sektor angeboten. Die Identität jedes Bürgers muss beim saudischen Innenministerium (MoI) registriert werden, indem Fingerabdrücke registriert und ein Konto auf der Absher-Plattform erstellt werden. Bei der Registrierung beim Innenministerium mit einem EDS können eine Reihe öffentlicher Dienstleistungen erbracht werden, z. B. die Erteilung von Vollmachten, die Ausstellung und Zahlung von Bußgeldern an die Verkehrspolizei. Darüber hinaus hat das Gesundheitsministerium aufgrund der weltweiten Ausbreitung der Covid-19-Pandemie eine Reihe von Anwendungen zur Verfolgung der Auswirkungen des Virus eingeführt, die direkt mit dem Absher-Einzelkonto verknüpft sind. Obwohl mehrere Anwendungen eingeführt wurden, die sich direkt auf die digitale Identität beziehen, bleiben die Konten der Einwohner von Absher immer noch eine einzige Identität.1

Onboarding von Kunden in Saudi-Arabien

Fintech in Saudi-Arabien

Fintech in anderen Ländern

Anmerkungen
  1. https://thelawreviews.co.uk/title/the-financial-technology-law-review/saudi-arabia
Angebot für Startups

Schnellstart für 5.000 $

Sie können Ihre Plattform starten, indem Sie zunächst 5000 US-Dollar und den Rest nach 6-12 Monaten zahlen, wenn Ihr Unternehmen wächst