de

Marktüberblick

Dieser Artikel ist keine Rechtsberatung.

Zahlungsdienste in Hongkong

Software für Finanztechnologie

Wenn eine natürliche oder juristische Person, die einen Zahlungsdienst betreibt, ein Darlehen ausgibt, das den Wert eines Geldbetrags halten kann, und sich verpflichtet, das Darlehen zur Bezahlung von Waren oder Dienstleistungen sowohl des Emittenten als auch eines anderen zu verwenden, kann die natürliche oder juristische Person dazu verpflichtet werden eine Bewilligung zum Halten der Fonds (SVF) gemäss PSSVFO. Die oben erwähnte „Verpflichtung“ bedeutet eine Verpflichtung, dass der Emittent Zahlungen bis zu dem Betrag des gespeicherten Werts akzeptiert, der gemäß den Bedingungen des Darlehens zur Nutzung zur Verfügung steht, oder dass der Emittent eine Zahlung an den Empfänger dieses Betrags leistet. Insbesondere deckt die SVF-Lizenz auch „Facilitatoren“ ab, was als jeder definiert ist, der kein Emittent ist und „dem Emittenten eine wertvolle Belohnung bietet, deren Wert bestimmt, inwieweit sich der Emittent verpflichten kann“ (z Bereitstellung eines Teils der Reserve in Stablecoins).1

Kryptowährungen in Hongkong

Fintech in Hongkong

Fintech in anderen Ländern

Lassen Sie uns Sie vorstellen

Anwälte für Finanztechnologie in Hongkong

Ilya Druzhinin

Ilya Druzhinin

Jeg har over 22 års erfaring i advokatvirksomhed, hvoraf det meste er ledsaget af e-com og fintech projekter

Sprachen: RU EN

Anmerkungen
  1. https://thelawreviews.co.uk/title/the-financial-technology-law-review/hong-kong
Angebot für Startups

Schnellstart für 5.000 $

Sie können Ihre Plattform starten, indem Sie zunächst 5000 US-Dollar und den Rest nach 6-12 Monaten zahlen, wenn Ihr Unternehmen wächst