de

Marktüberblick

Dieser Artikel ist keine Rechtsberatung.

Intelligente Verträge in Indien

Software für Finanztechnologie

In Indien experimentieren mehrere Unternehmen mit der Verwendung von selbstausführenden Verträgen für Routinetransaktionen; Diese Verträge bewegen sich jedoch in einer Grauzone der Regulierung. Selbstausführende Verträge unterliegen dem bereits bestehenden Rechtsrahmen, insbesondere dem Contracts Act of India, dem Information Technology Act und dem Evidence Act of India. Diese Verträge erfüllen zwar die Grundvoraussetzungen für zur Überprüfung abgeschlossene einvernehmliche Vereinbarungen, weisen jedoch eine Lücke in ihrer Beurkundung und Zulässigkeit auf. Ein solches Problem ist, dass das IT-Gesetz nur digitale Signaturen zulässt, die von staatlich zertifizierten Stellen ausgestellt wurden (keine selbst erstellten digitalen Signaturen), während das Evidence Law in Indien nur die Zulassung von Dokumenten erlaubt, die nach dem IT-Gesetz zulässig sind.1

Unabhängig davon veröffentlichte MEITY einen Bericht, in dem die Anwendungsfälle der Blockchain-Technologie bewertet werden, die Smart Contracts zugrunde liegen, in denen potenzielle Anwendungen der Blockchain in Betracht gezogen werden, darunter unter anderem die Verwendung für die Übertragung von Grundurkunden und elektronischen Notardiensten. In einem kürzlich erschienenen Update versuchte MEITY, die Sicherheit der Blockchain-Technologie zu verbessern, indem es ein Repository bekannter Blockchain-Schwachstellen erstellte, von denen eine die Smart Contract-Schwachstellenklassifizierung und das Testfallregister ist. Es besteht der Wunsch, mehr Forschung zu Interoperabilität, Skalierbarkeit und Leistung, Konsensmechanismen, Sicherheit und Datenschutz, Schlüsselverwaltung, sicheren Smart Contracts und Schwachstellenerkennung in Blockchain-basierten Lösungen zu betreiben. Indien verfügt jedoch nicht über einen speziellen Mechanismus zur Beilegung von Streitigkeiten, die sich aus intelligenten Verträgen ergeben.1

Kundenidentifikation in Indien

Fintech in Indien

Fintech in anderen Ländern

Anmerkungen
  1. https://thelawreviews.co.uk/title/the-financial-technology-law-review/india
Angebot für Startups

Schnellstart für 5.000 $

Sie können Ihre Plattform starten, indem Sie zunächst 5000 US-Dollar und den Rest nach 6-12 Monaten zahlen, wenn Ihr Unternehmen wächst