de

Marktüberblick

Dieser Artikel ist keine Rechtsberatung.

Banken in Österreich

Software für Finanztechnologie

Auf Verlangen des Kunden sind Banken verpflichtet, Dritten Zugang zum Konto des Kunden zu gewähren. Damit sollten insbesondere Fintech-Startups mit innovativen Geschäftsmodellen unterstützt werden, die auf solche Daten angewiesen sind (z. B. Plattformen für den kombinierten Zugriff auf bei verschiedenen Banken eröffnete Bankkonten).1

Für Zwecke der Konzessionierung nach dem österreichischen Bankwesengesetz bzw. dem österreichischen Wertpapieraufsichtsgesetz 2018 spielt es keine Rolle, ob die reglementierte Tätigkeit vollautomatisiert ausgeübt wird oder ob der Mitarbeiter im Auftrag einer Wertpapierfirma handelt. Daher benötigen Unternehmen, die vollautomatisierte Anlageberatungs- oder vollautomatisierte Portfolioverwaltungsdienste anbieten, auch entsprechende Lizenzen nach österreichischem Recht.1

Kreditvergabe in Österreich

Fintech in Österreich

Fintech in anderen Ländern

Lassen Sie uns Sie vorstellen

Fintech Anwälte in Österreich

Silvia Calls

Silvia Calls

Vi arbejder for internationale små og mellemstore virksomheder, start-ups og teleselskaber

Denis Polyakov

Denis Polyakov

Umfassende juristische Dienstleistungen für Unternehmen in den Bereichen Gesellschaftsrecht, Steuerrecht, Kryptowährungsrecht, Investitionstätigkeiten

Viacheslav Losev

Viacheslav Losev

Rechtliche Unterstützung für FinTech- und Blockchain-Projekte

Anmerkungen
  1. https://thelawreviews.co.uk/title/the-financial-technology-law-review/austria
Angebot für Startups

Schnellstart für 5.000 $

Sie können Ihre Plattform starten, indem Sie zunächst 5000 US-Dollar und den Rest nach 6 Monaten zahlen, wenn Ihr Unternehmen wächst